NÖ Wirtschaft vom 20. Februar 2015 / Folge_8 - page 2

2 ·
Nr. 8 · 20.2.2015
Niederösterreichische Wirtscha
„
Aus dem Inhalt
Thema
Wirtscha skammer-Wahl
4-9
Interview mit WKNÖ-
Präsidentin Sonja Zwazl
4
Interviews mit den
wahlwerbenden Gruppen
6
Niederösterreich
Ladies Talk
10
Fotografin der Woche
11
Österreich
Wachstum statt Bürokratie
12
Breite Front gegen
Vermögenssteuern
12
Post Partner – Erfolgsmodell
wird ausgeweitet
12
Nein zur Registrier-
kassenpflicht
13
Kommentar Leitl: Die Wirt-
scha skammer legt Bilanz
13
Service
Exportchance Spanien
und Portugal
14
Broschüre über umweltbezogene
Produktinformationen
15
Berufsreifeprüfung -
Interview mit Rainer Kurz
16
Termine, VPI
18
Nachfolgebörse
19
Branchen
Tourismus: 2014 mehr
Übernachtungen als 2013
20
Gewerbe & Handwerk
21
Handel
22
Transport & Verkehr
22
Information & Consulting
23
Bezirke
24
Kleiner Anzeiger
30
Buntgemischt
31
Impressum: Eigentümer, Herausgeber und Verleger:
Wirtscha skammer Niederösterreich.
Verlags- und Herstellungsort:
St. Pölten.
Offenlegung:
wko.at/noe/offenlegung.
Redaktion:
Dr. Arnold Stivanello, Mag. Birgit Sorger, Christian Buchar, Mag. Andreas Steffl, DI (FH) Bernhard Tröstl, Mag. Gregor Lohfink, Astrid Hofmann, Doris Greill,
Fiona Sallmayer, Christoph Kneissl. Grafik: Ersan Ismani. Alle Landsbergerstraße 1, 3100 St. Pölten, T 02742/851-0. E
i allen personenbezogenen
Bezeichnungen gilt die gewählte Form für beide Geschlechter. Nachdruck von Artikeln auch auszugsweise gestattet; dies gilt jedoch nicht für namentlich gezeichnete Artikel.
Druck:
Niederösterreichisches Pressehaus Druck- und Verlagsgesellscha mbH, Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten, T 02742/802. Zuschri en an Kommunikationsmanagement
der Wirtscha skammer Niederösterreich, Landsbergerstraße 1, 3100 St. Pölten. Reklamationen wegen der Zustellung an das nächste Postamt.
Anzeigenrelevanz:
1. Halbjahr
2014: Druckauflage 84.657.
Inseratenverwaltung:
Mediacontacta Ges.m.b.H., 1010 Wien, Teinfaltstraße 1,T 01/523 18 31, F 01/523 29 01/33 91, ISDN 01/523 76 46,
E
Magazin
NÖWI persönlich:
Haben Sie interessante Nachrichten aus Ihrem Unternehmen? Informieren Sie uns:
Nächste NÖWI-Ausgabe
erscheint am 4. März
V.l.: Bernhard Ebner, Gerald Groß, Gertrude Hausegger, Manuela Voll-
mann, Wolfgang Sobotka, Josef Breiter und Gottfried Haber
Foto: Bollwein
Arbeitswelt unterliegt Veränderungsprozess
Die tiefgreifenden Änderungen
durch die digitale Vernetzung der
Arbeit werden unter dem Begriff
Arbeitswelt 4.0 zusammenge-
fasst. Ihre Bedeutung für die
Arbeitnehmer wird bereits heute
mit der industriellen Revolution
im 19. Jahrhundert gleichgesetzt.
Das Alois Mock Institut widmete
deshalb ihre jüngste Diskussions-
veranstaltung im Med Austron in
Wr. Neustadt diesem Thema.
Es diskutierten unter der Mode-
ration von
Gerald Groß
: Gottfried
Haber von der Donauuniversi-
tät Krems,
Manuela Vollmann
,
Gründerin und Geschä sführe-
rin der Non Profit Organisation
abz*austria,
Gertrude Hauseg-
ger
, Geschä sführerin von Pro-
spect GmbH und
Josef Breiter
,
Vizepräsident der Wirtscha s-
kammer NÖ.
Plank wechselt in die
Landwirtscha skammer
JosefPlank
,
Geschä s-
führer des
Energiever-
sorgers Con-
tourGlobal,
wechseltmit
1. Mai in die
Landwirt-
scha skam-
mer Österreich. Der Obmann des
Biomasseverbandes und frühere
niederösterreichische ÖVP-Agrar-
und Umweltlandesrat wird dort
unter anderem für die Koordina-
tion und stärkere Positionierung
der Landwirtscha gegenüber
Verarbeitern und Handel zustän-
dig sein. Plank war von 1996 bis
2000 Vorstandsvorsitzender der
Agrarmarkt Austria (AMA), da-
nach Agrar-und Umweltlandesrat
in der Niederösterreichischen
Landesregierung. Seit 2009 ist
Plank Geschä sführer der Con-
tourGlobal erneuerbare Energie
Europa GmbH.
Foto: zVg
Aufgrund der Wirtscha s-
kammerwahl am 25. und
26. Febraur erscheint die
nächste Ausgabe der NÖ
Wirtscha am
4. März 2015
.
In dieser NÖWI-Ausgabe le-
sen Sie dann alle Ergebnisse
sowie Stimmen, Analysen,
u.v.m. zur WK-Wahl 2015.
1 3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,...44
Powered by FlippingBook