NÖ Wirtschaft vom 09. Oktober 2015 / Folge 41 - page 52

34 · Bezirke SÜD ·
Nr. 41 · 9.10.2015
Niederösterreichische Wirtscha
Bad Vöslau (Bezirk Baden):
AMS on tour – bei K&K ProVitrum
Das AMS Baden besucht in
regelmäßigen Abständen Unter-
nehmen, die beim Recruiting der
Mitarbeiter besonders erfolgreich
unterstützt wurden.
Das 2011 gegründete, expan-
sive Familienunternehmen K&K
ProVitrum ist im Bereich des
Handels mit Maschinen & Bear-
beitungswerkzeugen sowie Zu-
behör im Flachglassegment tätig,
seit kurzem am neuen Standort in
Bad Vöslau – und gilt als Practice-
Beispiel für erfolgreiche Unter-
stützung durch das AMS.
„Uns ist es wichtig, passgenaue
Mitarbeiter zu vermitteln und für
die Unternehmen als echte Ser-
viceeinrichtung zu fungieren,“ so
Claudia Schweiger, Geschä sstel-
lenleiterin des AMS Baden.
„Vom Industrieunternehmen
bis hin zum kleinen Glasereibe-
trieb betreuen wir unsere Kunden
auf einzigartigem Serviceniveau.
So sind wir die einzige Firma in
Österreich und Ost-Europa mit
einer eigenen Maschinenservice-
abteilung und einem eigenem
Showroom. Durch unser rasantes
Wachstum haben wir permanent
Bedarf nach neuen motivierten
Mitarbeitern und hier hat uns
das AMS bisher toll unterstützt“,
erzählt Eigentümer Harald Kraus.
Badens Wirtscha sstadträtin
Carmen Jeitler zeigt sich ebenso
positiv: „Der Showroom wird von
Kunden aus ganz Europa besucht,
davon profitiert die gesam-
te Region. Die Vernetzung
ist dabei enorm wichtig,
wenn alle an einem Strang
ziehen, können wir den
Standort stärken.“
Das Unternehmerpaar
Zita Kellermayer und Ha-
rald Kraus haben bereits
Pläne für den weiteren
Ausbau. „Wir haben vor-
behaltloses Vertrauen in
unser großartiges Team.
Durch unser umfassen-
des Warenlager, unsere
professionellen Techniker
und unsere topmotivierten
Service-Mitarbeiter kön-
nen wir schneller als alle anderen
liefern und jede Herausforderung
unserer Kunden perfekt und pro-
fessionell meistern. Dafür danken
wir auch dem AMS für die tolle
Zusammenarbeit“, so Zita Keller-
mayer.
Foto: zVg
Alle Services unter
wko.at/noe
i
Baden:
Top-Banker zu Gast
Bereits zum 12. Mal verlieh das
Badener Unternehmen „Emotion
Banking“ den „Victor“ an Ban-
ken aus dem deutschsprachigen
Raum. Nach einem hochkarätig
besetzten Kongress im Casino
Baden fanden sich rund 500 Gäste
im Stadttheater ein, um neben
einer fulminanten Show der
Prämierung der Kreditinstitute
beizuwohnen. Die Jury bestand
unter anderemaus Peter Hermann
von Microso Österreich, Roland
van Gisteren, Vorstand des Berli-
ner Instituts für Bankunterneh-
mensführung, ProfessorWillibald
Gföhler von der Donauuniversität
Krems sowie Ingmar Hörbarth,
Geschä sführer des Klima- und
Energiefonds.
Foto: zVg
Ebreichsdorf (Bezirk Baden):
Großer Andrang bei der Wirtscha smesse
Unter demMotto „4Messen unter
einem Dach“ stand die diesjähri-
ge Messe der Interessengemein-
scha Wirtscha Ebreichsdorf
(IGW).
Auf 3.000 Quadratmeter prä-
sentierten sich im Tenniscenter
Skarics 66Betriebe und Institutio-
nen aus der Region. „Wir wollten
dabei die Bereiche Gesundheit,
Genuss, Dienstleistung und Ge-
werbe abdecken“, so IGW-Ob-
mann Dietmar Messner, der sich
über die rege Teilnahme sowohl
der Veranstalter als auch der Be-
sucher erfreut zeigte.
V.l.: StR Engelbert Hörhan, Gerhard Waitz, Vizebgm. Johann Zeilinger,
StR Salih Derinyol, Bezirksstellenobmann Jarko Ribarski und Bezirks-
stellenleiter Andreas Marquardt, IGW Vorstand Johann Pilz, FiW-Be-
zirksvertreterin Sabine Wolfram, IGW Vorstand Peter Mayerhofer, IGW
Obmann Dietmar Messner.
Foto: zVg
1...,42,43,44,45,46,47,48,49,50,51 53,54,55,56,57,58
Powered by FlippingBook