NÖ Wirtschaft vom 09. Oktober 2015 / Folge 41 - page 40

· Bezirke NORD · 31
Nr. 41 · 9.10.2015
Niederösterreichische Wirtscha
Spitz (Bezirk Krems):
Haarspende für krebskranke Kinder
Der „Verein Haarfee – Echthaar-
perücken für bedür ige Kinder“
steht Kindern, die ihr eigenesHaar
in Folge von Krankheit, Chemo-
therapie oder schweren Verbren-
nungen verloren haben, zur Seite.
Echthaarperücken sind o nicht
leistbar, billige Kunsthaarperük-
ken jedoch sind als Fremdkörper
erkennbar und beeinträchtigen
das Selbstwertgefühl der jungen
Patienten. Anja Stich, Bezirksver-
trauensperson der Friseure und
Perückenmacher und Inhaberin
des Frisiersalons mit Stil in Spitz,
Stein und Traismauer unterstützt
den Verein. Carina Deix aus Tra-
ismauer war bereit, ihr Haar zu
spenden (Mindestlänge von 25 cm
ist erforderlich) und dem Verein
zu übergeben.
Bürgermeister Andreas Nunzer
zeigte sich von der Aktion begei-
stert: „Ich bin froh, dass Carina
sich dazu bereit erklärt hat. Damit
können wir diesen Kindern helfen
und ihnen ein besseres Lebensge-
fühl zurückgeben“.
Carina Deix
(sitzend), Be-
zirksvertrau-
ensperson Anja
Stich (2.v.r.) mit
ihren Mitarbei-
terinnen und
Bgm. Andreas
Nunzer.
Foto: zVg
Von vollen und
leeren Kassen
Infos und Anmeldung (bis 19.10.) unter:
Donnerstag, 22. Oktober 2015, 19 Uhr,
in der Wirtscha skammer Krems,
Drinkweldergasse 14, 3500 Krems
Als Unternehmer sind Sie maßgeblich von
der Steuerreform ab 1.1.2016 betroffen.
Die Verordnung zur Registrierkassenpflicht
ist da. Auf welche Steuererleichterungen
dürfen Sie sich freuen und wie gehen Sie
bestmöglich mit bürokratischen Belastungen
um? Worauf sollten Sie besonders achten,
um Ihr Unternehmen rechtskonform und
erfolgreich zu führen?
Foto: Fotolia
Wie sich Unternehmen schon jetzt richtig vorbereiten
auf Barumsätze, Mitarbeiterrabatte und Konteneinsicht.
Krems:
voestalpine stellt 1.000. Lehrling ein
Mit dem 15-jährigen angehenden
Metall- und Maschinenbautech-
niker Dominik Berger startete der
1.000. Lehrling seine Ausbildung
in der voestalpine in Krems.
Der stahlbasierte Technologie-
und Industriegüterkonzern voe-
stalpine übernimmt seit Jahren
eine wichtige Funktion als Aus-
bildungsbetrieb und investiert
in die Zukun hochqualifizierter
Fachkrä e. „Die erfolgreiche Zu-
kun der voestalpine liegt zu
einem großen Teil in den Händen
unserer motivierten Fachkrä e.
Die Investition in die Ausbildung
des Nachwuchses ist damit auch
ein langfristiges Investment in
die Zukun des gesamten Unter-
nehmens“, so Peter Schwab, Vor-
standsmitglied der voestalpine
AG und Chef der Metal Forming
Division mit Hauptsitz in Krems
In den in Niederösterreich an-
sässigen voestalpine-Unterneh-
menwerden aktuell 120 Lehrlinge
in rund 15 Lehrberufen auf ihre
berufliche Karriere vorbereitet.
Derzeit absolvieren in der voestal-
pine Krems GmbH 49 Lehrlinge
ihre Ausbildung zum Produkti-
ons-, Maschinenbau- oder Elek-
trotechniker. Hervorzuheben ist
auch die hohe Qualität der Ausbil-
dung: So wurde die Lehrwerkstät-
te in Krems als staatlicher Lehr-
betrieb ausgezeichnet und von
der Wirtscha skammer NÖ 2011
mit der Ausbildertrophy prämiert.
Auch bei Lehrlingswettbewerben
erzielen voestalpine-Lehrlinge
seit Jahren immer wieder Top-
Platzierungen. Philipp Heninger
konnte 2014 den ersten Platz beim
Lehrlingswettbewerb der Sparte
Industrie der WKNÖ erlangen.
Peter Schwab,
Vorstandsmit-
glied der voe-
stalpine AG und
Chef der Metal
Forming Divi-
sion mit dem
1.000.-voest-
Lehrling, Domi-
nik Berger.
Foto: voestalpine
„Lehrstellenbörse plus“
Eine Leistungsschau in Messeform
Alle Firmen des Bezirkes Krems,
die ab Sommer 2016 Lehrlinge
aufnehmen, sind eingeladen,
diese Plattform für ihre Lehr-
lingssuche zu nutzen!
Foto: Fotolia
Am
Dienstag, 10. November 2015,
13 bis 17 Uhr,
im Schulzentrum Krems, Edmund-Hofbauer-Straße 9.
Infos und Anmeldung bis 20.10. unter:
wko.at/noe/krems
1...,30,31,32,33,34,35,36,37,38,39 41,42,43,44,45,46,47,48,49,50,...58
Powered by FlippingBook