NÖ Wirtschaft vom 27. März 2015 / Folge_13 - page 20

20 · Service ·
Nr. 13 · 27.3.2015
Niederösterreichische Wirtscha
„
Unternehmerservice
Die Luxus-Uhr aus dem Waldviertel
Die Waldviertler Uhrenmanufaktur „RE‘ MMAH design
of time“ will mit ihrem Modell „AEON“ den internatio-
nalen Luxusmarkt aufmischen.
Das Schremser Unternehmen, das
2014 gegründet wurde, setzt auf
qualitätsvolle Handwerkstraditi-
on und verbindet sie mit innovati-
ver Technologie und zukun swei-
sendem Design. RE‘ MMAH sieht
sich im Besonderen den Prinzipi-
en Manufaktur auf höchstem Ni-
veau, heimische Wertschöpfung
und soziale Verantwortung der
Region gegenüber verpflichtet.
Die hier hergestellte, rund einen
Meter hohe Standuhr AEON ist
aus edlen Materialien wie Corian
und Edelstahl handgefertigt. Mit
diesem Produkt wird auf das lu-
xuriöse Uhrensegment abgezielt.
AEON definiert die Zeit neu: drei
Kugeln, die sich auf drei Schienen
frei bewegen, dienen der Zeitmes-
sung.
„AEON“ bezeichnet in der grie-
chischen Literatur die Lebens-
zeit, im übertragenen Sinne die
Ewigkeit. Somit wird die Mystik
des Waldviertels mit der Ästhetik
künstlerischer Zukun svisionen
vereint.
High-Tech Kugeluhr
„Damit unsere Vision einer
formvollendeten Kugeluhr funk-
tionieren konnte, mussten wir
technologisches Neuland betre-
ten“, erklärt Christoph Peinthor,
technischer Leiter des Projekts
und Co-CEO von RE‘ MMAH.
„Nachdem die sehr komplexe
Technik gerei war, ging es daran,
sie hinter dem stark reduzierten
Design verschwinden zu lassen.“
Sondereditionen
von Künstlern
Sascha Wussow konnte für die
Gestaltung des ersten Exklusiv-
modells gewonnen werden. Er
verwendete für sein Werk Air-
brush, Gold und Edelsteine. Wei-
tere Künstler sollen kün ig ihre
Versionen von Zeit als Sonderedi-
tionen realisieren. Für die Zukun
sind Modelle mit Wandbefesti-
gung und Standfuß geplant.
Foto: re-mmah
Vitale Betriebe
in den Regionen
„
Serie, Teil 99
Raiffeisen
MeineBank
Die Technologie- und InnovationsPartner werden vom EFRE - Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und Mitteln des Landes Niederösterreich kofinanziert.
bewerben
Sie sich
beim NÖ Innovationspreis und gewinnen Sie den
Hauptpreis in der Höhe von € 10.000
, einen Kategoriepreis
oder eine Auszeichnung für Ihre hervorragende Innovation.
Bewertet wird
der technische Neuheitswert, die Kreativität der Lösung, die Marktchancen und der Nutzen für die Anwender,
sowie der volkswirtschaftliche Nutzen und die ökologische Verträglichkeit.
Information und Einreichung
Einreichschluss ist der 21. Mai 2015
unter
Zeigen Sie uns,
wie Ihre Innovationen die Welt verändern könn(t)en.
Innovationspreis 2015
Der Niederösterreichische
Wenn Sie
eine bereits am Markt umgesetzte Produkt-, Verfahrens-, Dienstleistungs- oder Forschungsinnovation haben,
deren Entwicklung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt, dann
Unternehmerservice der WKNÖ
1...,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19 21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,...52
Powered by FlippingBook