NÖ Wirtschaft vom 28. Februar 2014 / Folge 9 - page 42

Buntgemischt
32 ·
Nr. 9 · 28.2.2014
Niederösterreichische Wirtscha
Hauptstadtwein
Der Hauptstadtwein 2014 mit dem
bezeichnenden Namen „Dialog“ ist
ein Grüner Veltliner DAC aus dem
Weingut Tom Dockner
in Theyern.
Tom Dockner liefert den Hauptstadt-
wein an St. Pöltens Gastronomie
aus: Cityhotel-Direktor Walter Jahn
und andere Restaurants haben nun
den
Grünen Veltliner Traisen-
tal DAC „Dialog“
im Sortiment.
Austrian Boat Show – BOOT TULLN 2014
Tulln ist und bleibt der sichere Hafen
und wird im März wieder zum Treff-
punkt der Yachties und Wassersportfans.
360 nationale und internationale Aussteller
zeigen vom 6. bis 9. März 2014 auf einem
komplett ausgebuchten Messegelände auf
25.000 m2 einen Querschnitt der Branche.
Das vielfältige Angebot reicht von großen Yach-
ten, kleinen Jollen, Bootsausrüstungen und allem
rund um den Tauchsport über maritime Dienstleis-
tungen und Infos bis zu den schönsten Destinati-
onen für den nächsten Urlaub. Auch für die neue
Trendsportart Stand Up Paddling wird ein eigener
Bereich auf der Boot Tulln eingerichtet.
Schwerpunkt Tauchreisen: Die wichtigsten
Tauchreisen-Veranstalter sind auf der Boot Tulln
vertretenund beratendieBesucher über die schöns-
ten Tauchregionen, geben wertvolle Tipps und
Informationen zu einzelnen Revieren.
Austrian Boatshow - Boot Tulln:
Öffnungszeiten: 6. bis 9. März 2014, jeweils
10:00 bis 18:00 Uhr. Ort: Messe Tulln, Messe-
gelände, 3430 Tulln an der Donau.
Fotos: G. Moser, Vorlaufer, zVg.
„Der Wein & sein Viertel“
Jimmy Schlager und Martin Neid
gehören zu den Originalen des Wein-
viertels. Was
Jimmy Schlager
in
Musik fasst, kleidet
Martin Neid
in Worte und beide beschreiben mit
unnachahmlichem Humor das Wein-
viertel und seine Bewohner. Gemein-
sammit
Chris Heller
amKlavier bilden sie ein furioses Trio. Zu
sehen am
11. März um 19.30 Uhr
im
Staatzer Schlosskeller
„Kultakomben“
, „Der Wein & sein Viertel“.
„
Gewinnspiel
Gewinnen Sie eines von drei Büchern
„Mehr Wert. Die Kunst, gefragt zu sein“
Egal, ob im Bankgespräch oder im Ver-
kauf: Die Fähigkeit, andere wirksam zu
überzeugen, ist vor allem für Selbststän-
dige sehr hilfreich. Wie Sie Ihre Anliegen
bestmöglich verkaufen und trotzdem
einen Stil beibehalten, der im Einklang
mit Ihren Werten steht, zeigt Ihnen New-
York-Times-Bestsellerautor Daniel H. Pink
in seinem neuen Buch „Mehr Wert. Die
Kunst, gefragt zu sein“. Er eröffnet eine
neue, inspirierende Perspektive auf die
Kunst des Verkaufens und erklärt, warum
das schlechte Image des Verkäufers über-
holt ist. Ecowin Verlag.
Gewinnspiel:
Wir verlosen3Bücher „MehrWert.Die
Kunst,gefragtzusein“.E-MailmitNamen,Adresse,Tel.
und Betreff „Mehr Wert“ an
gewinnspiel@ wknoe.
at
senden. Einsendeschluss: 7. März 2014. Weitere
Teilnahme: wko.at/noe/gewinnspiel.
oder QR-Code.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!
Internationaler Frauentag
Im März bringt das
Cinema Paradiso St.
Pölten
einen Frauen-Schwerpunkt rund um
den Internationalen Frauentag: Filmabende,
eine Lesung mit Liedern zur Geschichte
der Frauenbewegung mit Käthe Kratz, Eva
Dité und anderen (18.3.) und ein Thea-
terabend über Bertha von Suttner (15.3.)
uvm. bieten ein vielfältiges Programm.
Eggenburger Frauentage
Sich selbst etwas Gutes tun, eine Auszeit
nehmen, Energie tanken, feine Köstlichkei-
ten genießen, Freunde treffen, mit netten
Menschen ins Gespräch kommen und da-
bei auch noch etwas lernen – all das kann
man bei den Frauentagen in Eggenburg.
Datum:
14. März, 13.30 bis 19.30 Uhr
und 15. März, 10 bis 19 Uhr, im K-Haus
Eggenburg
. Infos: Margarete Jarmer, Mobil
0664/9027166.
1...,32,33,34,35,36,37,38,39,40,41 42
Powered by FlippingBook