Page 20 - Folge_16

Basic HTML Version

20 · Branchen ·
Nr. 16· 20.4.2012
Niederösterreichische Wirtscha
Blei im Schmuck
Der Produktsicherheitsbeirat (PBS) im BMASK mit Unterstützung des
Fachausschusses „Chemie in Produkten“ hat eine Empfehlung zu „Blei
im Schmuck“ verabschiedet: Eine einheitliche europäische Regelung
auf Grund des EU-Chemikalienrechts (REACH) ist zwar in Vorbereitung,
es bedarf jedoch noch einiger Zeit, bis diese in Kra treten wird.
Wir möchten daher jetzt schon die betroffenen Wirtscha skreise für
dieses Thema sensibilisieren und Bewusstsein zu schaffen, dass beim
Inverkehrbringen von Schmuck entsprechend der Empfehlung vorzu-
gehen ist. Es ist auch geplant, in absehbarer Zeit eine Marktkontrolle
durchzuführen.
Die Empfehlung kann im Landesgremium angefordert werden:
f
T 02742/851-19351,
f
F 02742/851-19359
f
E-Mail:
„
Direktvertrieb
Loyalität und Menschlichkeit
Getreu dem Slogan „Mobil –
modern – menschlich“ erzielte
die Aktion „Direktberater helfen
direkt und menschlich“ in Koope-
ration mit „Licht ins Dunkel“ das
stattliche Spendenergebnis von
€ 30.770,23
Flohmärkte, Feste und Benefiz-
veranstaltungen sowie die Spen-
den von Direktvertriebskunden in
allen Bezirken hatten das möglich
gemacht.
Ein großes Danke an die Volks-
bank NÖ-Mitte, an die Schokola-
denmanufaktur Styx und die vielen
Werbeinteressenten aus der Wirt-
scha . Aufgeteilt wird die Summe
auf die Kinderschutzzentren „die
Möwe“ in St. Pölten, Neunkirchen
und Mistelbach.
Der Initiator der Aktion, Obmann Herbert Lackner (3. von links) konnte bei der letzten Ausschusssitzung auch
Caroline Culen (5. von links) und Cathérine Hülmbauer (8. von links, beide: Verein „die Möwe“) begrüßen.
Foto: Kabicher
Wunderwerk Zelle
Für eine kompetente Beratung auf dem
Gebiet der Gesundheitsvorsorge sind
Kenntnisse über die Funktion der Zellen
unverzichtbar. Obmann Walter Sibral (im
Bild rechts) informierte daher in seinen
Fachvorträgen zum Thema „Wunderwerk
Zelle“ über Aufbauund Funktionsweise der
menschlichen Zelle.
„
Handel mit Arzneimitteln, Drogerie- und Parfümeriewaren sowie Chemikalien und Farben
Foto: WKNÖ
Abenteuer Farbe
Mit Unterstützung von 3sat, der
WKO, FCIO und VÖF produzierte
2011 Gustav W. Trampitsch den
Fernsehfilm „Im Reich des Regen-
bogens – Abenteuer Farbe“.
Der etwa 45-minütige Doku-
mentarfilm zeigt Entwicklung
und Geschichte der Farben.
Die Erstausstrahlung erfolgt
am Mittwoch, dem 2. Mai 2012,
voraussichtlich zur Prime Time
um 20:15 Uhr in 3sat.
Der Berufszweig des Farbwa-
renhandels stellt den Film auch
den BerufsschülerInnen zur Ver-
fügung.
„
Handel mit Mode und Freizeitartikeln
Muttertags- und Vatertagsplakate
Ankündigungsplakate (Größe A3) für den Muttertag (13. Mai) und den
Vatertag (10. Juni) können kostenlos – solange der Vorrat reicht – über
die Gremialkanzlei bezogen werden:
f
T: 02742/851-19351, F 02742/851-19359
f
E-Mail: