Salzburger Wirtschaft vom 07.Februar 2020 / Folge_3

24 · Information & Consulting · Nr. 3 · 7. 2. 2020 Salzburger Wirtschaft Wie Unternehmen erfolgreich Kunden erobern Mit seinen Verkaufstrainings und Coachings unterstützt Andreas E. Nabicht alias „derNabicht“ Unter- nehmen und Vertriebsmitarbeiter darin, zu verstehen, was Kunden wirklich wollen. „Nur wer weiß, wie der Kunde denkt und wie das Kundenherz tickt, hat eine Chance, dass er auch das Budget bzw. den Geldbeutel des Kunden gewinnt“, sagt Nabicht. Darum zeigt er seinen Klien- ten, wie Kaufentscheidungen getroffen werden und wie es gelingt, sich langfristig einen Platz im Kundengedächtnis zu sichern. Vor seiner Selbstständig- keit war der Dipl. Betriebswirt, Verkaufstrainer und Fachtrainer nach ISO 17024 über 15 Jahre sehr erfolgreich im Vertrieb und Verkauf tätig. Dabei kam er zur Erkenntnis, dass nicht die neueste Abschlusstechnik oder gar Mani- pulationen entscheidend für den Erfolg sind. Vielmehr geht es um den indi- viduellen Menschen. Darum ent- wickelte Nabicht sein eigenes Verkaufs-System für seine Klien- ten. Bei seinen Weiterbildungen bilden der individuelle Erfah- rungslevel und das Sales-Niveau des Vertriebsmitarbeiters den Ausgangspunkt – um darauf auf- zubauen und gezielt zu fördern. Das Angebot umfasst sowohl Trainings für ein erfolgreiches Onboarding neuer Vertriebsmit- arbeiter, „Training on the Job“ und Einzelcoachings als auch Vorträge und Workshops. Nabicht bietet zudem mit seinem Weiterbil- dungsangebot „Kundenheld-Pro- gramm“ – eine erfolgsorientierte Ausbildung für Unternehmen und Vertriebsmitarbeiter. „Bei mir gilt die Umsetzungs-Garantie: Mit- arbeiter werden so geschult, dass sie das Gelernte eigenständig und erfolgreich umsetzen kön- nen. Und sie erhalten auf Wunsch auch nach der Weiterbildung wertvollen Input für ihre tägli- chen Herausforderungen. Meine Angebote stehen für nachhaltigen Verkaufserfolg mit System – der auf Empathie, Know-how und ehr- lichem Interesse am Menschen basiert“, betont Nabicht. Das Angebot richtet sich vor allem an Unternehmen, die Pro- dukte mit erhöhtem Erklärungs- bedarf vertreiben – insbesondere im digitalen Bereich –, sowie an die Hotellerie, das Pferde-Busi- ness und den Handel. „Selected Business“ ist eine Aktion der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechno­ logie in der Wirtschaftskammer Salzburg. Dipl. Betriebswirt Andreas E. Nabicht Ignaz-Harrer-Straße 7A 5020 Salzburg Tel. 0699/17777 903 E-Mail: kontakt@dernabicht.com Internet: www.dernabicht.com Kontakt Anzeige Der Unter- nehmensberater und Verkaufs- trainer Andreas E. Nabicht ver- hilft zu nach- haltigem Ver- kaufserfolg. Foto: privat Workshop mit wertvollen Tipps zur Constantinus-Einreichung Die Einreichfrist zum Constantinus Award, Österreichs großem IT- und Beratungspreis, läuft: Bis 22. März kön- nen Projekte zum Bewerb eingereicht werden. Ein UBIT-Workshop mit Constantinus-Preisträgern hilft bei der Einreichung. Projekte können in den sieben Kategorien Digitalisierung/ Internet of Things (IoT), Human Resources, Ethik & CSR, Infor- mationstechnologie, Interna- tionale Projekte, Management Consulting, Rechnungswesen & Personalverrechnung, Standard- software & Cloud Services am Constantinus 2020 teilnehmen. „Die erste Hürde zum Constanti- nus-Gewinn ist die Einreichung. Darum unterstützen wir die Teil- nehmer mit unserer Erfahrung. Denn eine Teilnahme am Constan- tinus zahlt sich durch die öffent- liche Aufmerksamkeit und den Imagegewinn in jedem Fall aus“, sagt Michael Kohlfürst. Der erfolgreiche Constantinus- Teilnehmer zeigt im Workshop gemeinsam mit den Constanti- nus-Gewinnern Mag. (FH) Maria- Theresa Schinnerl und Manfred Schweiger die Vorteile einer Ein- reichung und gibt wichtige Infor- mationen sowie praktische Tipps. Da die Vortragenden aus allen drei Berufsgruppen der Fach- gruppe kommen, ist sicherge- stellt, dass jeder Teilnehmer bestmöglich auf die Einreichung vorbereitet wird. Der Workshop ist eine gute Gelegenheit, kom- pakte Informationen zum Bewerb zu bekommen sowie die Einrei- chung erfolgreich zu gestalten und damit die Basis für einen Constantinus-Gewinn zu legen. Beim Work- shop gibt es praktische Tipps und wichtige Informationen zur Projekt-Ein- reichung von Constantinus- Preisträgern. Die Veranstaltung ist kosten- los und findet am 27. Feb- ruar von 16 bis 19 Uhr im Seminarraum des WIFI, Bau- teil C, C337 statt, Anmeldung unter ubit@wks.at oder www.ubitsalzburg.at. Bei der Veranstaltung besteht außer- dem die Möglichkeit, bereits an der WK-Wahl teilzunehmen und mit Wahlkarte im Wahl- büro zu wählen. termin Foto: wildbild

RkJQdWJsaXNoZXIy ODE5Ng==