NÖ Wirtschaft vom 28. Februar 2020 / Folge_9

Buntgemischt 40 · Nr. 9 · 28.2.2020 Niederösterreichische Wirtscha Fotos: Evelin Frerk, Loisium, Styria Books, Moritz Schell, Messe Wieselburg, Messe Tulln „ Gewinnspiel 10. Eggenburger Frauentage Das Jubiläum der Eggenburger Frauentage wird am 6. und 7.März 2020 auf eine ganz besondere Art undWeise gefeiertmit einemSchwerpunktag zumThema „Macht – Diskurs – Identität“ . Die Künstlerin Jutta Wittmann präsentiert ihre Wer- ke zum Thema „Frau Sein, Macht, Rollen, Identi- tät“, Erika Pluhar lädt zu „The Best of“ am 7. März in den Lindenhofsaal und ist Gast bei der Podi- umsdiskussion „Frauen imGespräch“. Das gesamte Programmunter www.frauentage.at Bestmanagement – Frühjahrsprogramm Das breit gefächerte best:programm reicht nicht nur von Kabarett bis zurMusik, von Come- dy zu Diskussionsrunden direkt vor der Haustü- re rund um St. Pölten. Stetig wird es erweitert und umfasst nun auch die Genres Schlager, Tanz, Musical und einzigartige Dinner-Shows. Zahlreiche namha e in- und ausländische Künstler konnten für die Region engagiert werden, darunter Klaus Eckel, Gery Seidl, Dornrosen, Barbara Balldini, Walter Kammerhofer, Pizzera & Jaus, Alex Kristan, die Paldauer, die Seer uvm. Das gesamte Programm: www.bestmanagement.at AB HOF Spezialmesse für Direktvermarkter Von 6. bis 9. März findet die AB HOF in Wieselburg statt. DieseMesse ist europaweit einzigartig und lockt jährlich zahlreiche Besucher an. Mehr als 300 Aus- steller bieten ein umfangreiches Waren- und Dienst- leistungsspektrum. Hier finden Milch-, Fleisch-, Gemüse-, Wein-, Getreide- und Obstbauern alles, was sie für die Lebensmittelherstellung sowie Vermark- tung benötigen. Ein Schwerpunkt ist zudem den Imkern gewidmet. Die Messe deckt nicht nur alle Fachbesucher-Interessen ab, sondern ermög- licht auch für Konsumenten Verkostungs- und Einkaufsmöglichkeiten hochwertigster Agrarprodukte. www.messewieselburg.at Wir verlosen 3x2 Karten für die Gartenmesse „pool + garden“ in Tulln. Mitspielen & gewinnen! Tulln blüht auf bei der ersten Messe der Gar- tensaison „pool + garden Tulln“ – und der Sommer kann kommen! Das erfrischende Motto verspricht, was die Frühjahrs-Messe hält! Mit der pool + garden Tulln bahnt sich ein neues Highlight für die Besucher an. Kurz vor dem Saisonstart zeigt die pool + garden alles zum Thema stilvolles Wohnen im eigenen Garten, sowie in den Bereichen Sauna, Schwimmbecken, Infrarotkabinen, Whirlpools, Wellness und Fit- ness, was es an innovativen Neuheiten gibt. Die Messe findet von 26. bis 29. März statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. www.messe-tulln.at Wirverlosen3x2EintrittskartenfürdieGartenmesse „pool + garden“ von 26. bis 29. März 2020. E-Mail mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Betreff „Pool“ an: gewinnspiel@wknoe.at se nden. Einsendeschluss ist am 7. März 2020. Weitere Teilnahme: wko.at/noe/ gewinnspiel oder QR-Code. LOISIARTE – die fünfzehnte! „Made in Austria“ ist das Motto der LOISIARTE 2020 von 19. bis 22. März in Langenlois, bei der man sich diesmal ganz auf österreichische Künstler kon- zentriert. Jedes der vier Konzerte der LOISIARTE steht im Zeichen heimischer Komponisten: Johanna Doderer, Richard Dünser, Helmut Schmidinger und Kurt Schwertsik. Die literarischen Beiträge stammen mit Texten von H.C. Artmann, Antonio Fian und Ilse Aichinger allesamt aus Österreich. Michael Köhlmeier liest beim Eröffnungskonzert am19.März der LOISIARTE2020 aus seinemWerk. Auch Werke alter Meister werden bei der LOI- SIARTE 2020 wieder erklingen: die Verbindung zeitgenössischer Musik mit Kompositionen von Beethoven, Brahms, Mozart und Schubert soll auch die Architektur des Loisiums mit ihrer Verknüpfung von Tradition und Innovation widerspiegeln. Weiters gibt es einen Au ritt des Arnold Schoenberg Chors. Mit Witz und Lebendigkeit bringt die Zauberflöte für Kinder dem jungen Publkum die Musik Mozarts näher. Eine Ausstellung bildender Kunst im Rahmen der LOISIARTE 2020 wird von der Tiroler Künstlerin Margaritha Wanitschek gestaltet. www.loisiarte.at Buchtipp: „Wir riechen besser als wir denken“ Unter den fünf Sinnen ist der Geruchssinn am meisten unterschätzt. Dabei hat er einen großen Einfluss auf unsere Emotionen und steuert unser Verhalten mehr als wir vermuten. Der Neuro- wissenscha ler und Geruchsforscher Johannes Frasnelli erklärt, was die neuesten Erkenntnisse der Geruchsforschung mit unserem Alltagsleben zu tun haben, Gewinner Wissenscha sbuch des Jahres 2020 . ISBN 978-3-99040-520-8 www.styriabooks.at

RkJQdWJsaXNoZXIy ODE5Ng==