NÖ Wirtschaft vom 8. Februar 2019 / Folge_5_6

16.154 2018 2 0 1 7 1 5 . 8 2 1 2,1% Die Zahl der Lehranfänger in den niederös- terreichischen Unternehmen ist von 2017 auf 2018 um satte 5,9%gestiegen – auf nunmehr 4.651 jungeMenschen im ersten Lehrjahr. 4.651 2018 2 0 1 7 4 . 3 9 1 5,9% In Summe werden inNiederösterreich aktuell 16.154 Lehrlinge ausgebildet – um 2,1%mehr als 2017. lehre-respekt.at facebook.com/lehrerespekt 0676 35 43 041 2015: 4.042 2016: 4 . 15 6 2017: 4.391 2018: 4 . 65 1 Lehrlinge im 1. Lehrjahr in NÖUnternehmen Gewerbe &Handwerk Handel Industrie 2.307 7 6 9 695 Top3-Sparten bei Lehranfängern 79.462 Seitenaufrufe 10.547 Interaktionen wöchentlich versendete Nachrichten ZumVergleich: ImÖsterreich-Schnitt um 1,2% Was muss ich tun, wenn ich das ersteMal Lehrlinge ausbildenmöchte? Wenn Sie noch nie einen Lehrling ausgebildet haben, ist es gesetz- lich vorgeschrieben, dass die Lehrlingsstelle der Wirtscha skammer NÖ unter Einbindung der Arbeiterkammer NÖ feststellt, ob dies in Ihrem Betrieb möglich ist. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit Ihrer NÖ Lehrlingsstelle unter T 02742/851-17900 auf. Dort erhalten Sie den Antrag auf Feststellung der Eignung zur Lehrlingsausbildung. In 5 Schritten zu Ihrem 1. Lehrling Wer kann imBetrieb Lehrlinge ausbilden? Damit Sie einen Lehrling ausbilden können, müssen Sie (oder einer Ihrer Mitarbeiter) einen Ausbilderkurs absolvieren. Dieser schließt mit der Ausbilderprüfung ab. Mit der Unternehmerprüfung haben Sie die Ausbilderprüfung schon in der Tasche. Kann ichmeinen Bewerber testen lassen? Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Einerseits wird in der 8. bzw. 9. Schulstufe die sogenannte Schnupperlehre angeboten. Dabei kommen die Schüler für einen oder mehrere Tage in Ihren Betrieb und erleben dort den Arbeitsalltag – und Sie können sich ein Bild von den Fähigkeiten des potenziellen Lehrlings machen. Die Berufs- informationszentren des WIFI (WIFI-BIZ) bieten Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, die Talente und Neigungen Ihres potenziellen Lehrlings abtesten zu lassen. Gemeinsam mit dem Vorstellungsgespräch und der Durchsicht der Zeugnisse sollten Sie so ein rundes Bild von Ihrem zukün igen Lehrling erhalten. Übrigens: Jedes NÖ Unternehmen kann bis zu s echs Jugendliche pro Jahr kostenlos testen lassen! www.wifi-biz .at Womelde ich den Lehrvertrag an? In Ihrer Lehrlingsstelle erhalten Sie das Anmeldeformular für Ihren neuen Lehrling. Damit melden Sie den Lehrvertrag an. Dies muss innerhalb von drei Wochen ab Aufnahme erfolgen. Gibt es Förderungen? Ja. Für Lehrbetriebe besteht im Rahmen der „Förderung der betrieblichen Ausbildung von Lehrlingen“ eine Reihe von Förder- möglichkeiten. Alle wichtigen Informationen, Kontaktadressen und Formulare zur „Förderung der betrieblichen Ausbildung von Lehrlin- gen“ und zu „Coaching und Beratung für Lehrlinge und Lehrbetriebe“ finden Sie auf www.lehre-foerdern.at 1 3 2 4 5

RkJQdWJsaXNoZXIy ODE5Ng==