NÖ Wirtschaft vom 22. September 2017 / Folge 38 - page 42

34 · Bezirke NORD ·
Nr. 38 · 22.9.2017
Niederösterreichische Wirtscha
Groß Gerungs (Bezirk Zwettl):
Wirtshaus Hirsch feiert „Einjähriges“
Mit viel Herzblut und unermüd-
lichem Einsatz renovierte Rudi
Hirsch gemeinsam mit seiner
Lebensgefährtin Renate Stadlhofer
den ehemaligen Gastbetrieb seiner
Eltern.
Vor einem Jahr eröffnete das
Wirtepaar das gemütliche Land-
gasthaus samt Delikatessenma-
nufaktur in Groß Gerungs. Dies
wurde mit Freunden, Partnern
und Wegbegleitern gefeiert.
„Wirt sein mit Leib und Seele“
wird in diesem Familienbetrieb
unter dem Leitspruch „Regional
ist unser Bio“ gelebt und mit
vielen kulinarischen Visionen
umgesetzt.
Mario Pulker, Obmann der
Sparte Tourismus und Freizeit-
wirtscha , sowie WK-Bezirksstel-
lenreferentin Katharina Schwar-
zinger gratulierten dem Wirte-
paar und wünschten ihnen für die
Zukun alles Gute und weiterhin
viel Erfolg.
Zum einjährigen Jubiläum von Wirtshaus Hirsch Delikatessen (Renate
Stadlhofer und Rudi Hirsch 5.u.6.v.l.) stellte sich eine große Gratulan-
tenschar ein. V.l.: Fritz Weber (Geschä sführer des Herz-Kreislauf-
Zentrums Groß Gerungs), Zwettler-Brauerei-Chef Karl Schwarz,
EU-Abgeordnete a.D. Agnes Schierhuber, Bezirkshauptmann Michael
Wiedermann, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtscha
Mario Pulker, Bürgermeister Maximilian Igelsböck, Abg.z.NR Martina
Diesner-Wais, LAbg. Franz Mold und WK-Bezirksstellenreferentin Ka-
tharina Schwarzinger.
Foto: NÖN
Zwettl:
Business-Frühstück von Frau in der Wirtscha
Beim ersten Treffen nach der Som-
merpause präsentierte Roswitha
Haghofer ihre Werke zum Thema
„Webtaschen, Teppiche und Hand-
arbeit“ den interessierten Unter-
nehmerinnen.
Sie erläuterte, wie aus Wolle
eine Tasche entsteht oder aus Alt-
kleidern ein Fleckerlteppich wird.
„Soweit es mir möglich ist, fertige
ich Stücke nach den individuel-
len Wünschen und Vorstellungen
meiner Kunden an“, so Haghofer.
Gegen Voranmeldung ist auch
ein Besuch in ihrer Werkstatt
möglich, um mehr über die ein-
zelnen Arbeitsschritte zur Her-
stellung einer Tasche oder eines
Teppichs zu erfahren. Auch das
Weben kann bei ihr noch auspro-
biert werden.
Das nächste Business-Früh-
stück von Frau in der Wirtscha
findet am Mittwoch, dem 11. Ok-
tober 2017, um 8.30 Uhr, im Café
„Der Kaffeesieder“ in Zwettl statt.
Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtscha Zwettl, Anne Blauenstei-
ner (rechts), freute sich Roswitha Haghofer (5.v.r.) von „Kunsthandwerk
Roswitha Haghofer“ beim monatlichen FiW-Business-Frühstück als Vor-
tragende begrüßen zu dürfen.
Foto: zVg
Alle Services unter:
wko.at/noe
i
Innovation erfolgreich
auf den Markt bringen!
Ist Ihre Organisation auf den Vertrieb
vorbereitet und wie kann dieser
gesteuert werden?
1...,32,33,34,35,36,37,38,39,40,41 43,44,45,46,47,48,49,50,51,52,...56
Powered by FlippingBook