NÖ Wirtschaft vom 08. Mai 2017 / Helios 2016 - page 10

- Seite 9 -
Ergebnisse
Ing. Bürger Andreas
Umstieg auf Elektromobilität
Kern des Projektes
Fuhrparkumstellung auf Elektromobilität
Unternehmensprofil
Patiententransporte zu Kur/Rehab Aufenthalten sowie zu
Therapien und ärztlichen Untersuchungen
Projektbeschreibung
Im Jahr 2015 wurden 2 PKW (Mietwagen) auf E-Autos
umgestellt, geladen wird nur mit Ökostrom. Ende März
2015 wurde ein Mercedes Benz E220cdi Baujahr 2003 (178 g CO
2
/km) durch einen Tesla Model S
85D ersetzt. Betrieblich werden rund 2.000 km/Monat zurückgelegt. Dies erbrachte eine CO
2
-Er-
sparnis von 0,356 Tonnen CO
2
für ein Monat. Auf ein Jahr hochgerechnet ergibt sich durch die
Umstellung eine Reduktion der CO
2
Emission von rund 20 Tonnen CO
2
. Die wirtschaftlichen
Vorteile wie geringere Betriebskosten, längere Haltbarkeit (weniger bewegliche Teile) machen die
höheren Anschaffungskosten mehr als wett. Die Kundenakzeptanz auch bei längeren Fahrten war
zu 100 % gegeben, die notwendigen Ladepausen von rund 45 Minuten stellten überhaupt kein
Problem dar.
•Treibstoffkosten-
einsparung:
7.000 EUR/a
•CO
2
-Reduktion:
20 Tonnen/a
•Investitionskosten:
100.000 EUR
•Realisierung:
2015
Ing. Bürger Andreas
Ing. Andreas Bürger
Hauptstraße 78
3413 Hintersdorf - Tulln
T 0676/84484444
F 01/4856551
Kategorie Kleinstunternehmen
1,2,3,4,5,6,7,8,9 11,12,13,14,15,16,17,18,19,20,...150
Powered by FlippingBook