OÖ Wirtschaft vom 09. März 2020 / Folge_7

28 Nr. 7 – 9. März 2020 OÖ Wir tschaft Kompakt Österreichische Post AG, GZ 16Z040782W Wirtschaftskammer Oberösterreich, Hessenplatz 3, 4020 Linz, Retouren an Postfach 555, 1008 Wien Schutz vor Kriminalität Rund ein Drittel der öster- reichischen Unternehmen wurde in den letzten 24 Monaten Opfer von Wirt- schaftskriminalität, so die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC. Die häu gsten Arten von Kriminalität sind Betrug durch Kunden (35 Prozent), Cyberkriminalität (34 Pro- zent) und Vermögensdelik- te (31 Prozent). Die heimischen Unterneh- men haben noch massiven Au olbedarf betre end Präventivmaßnahmen in Zusammenhang mit Wirt- schaftskriminalität. wurden von 2008 bis 2019 in Oberösterreich vom Land gefördert. Dabei wurde mit einem Förderbetrag von rund 26 Millionen Euro ein Investitionsvolumen von mehr als 228 Millionen Euro ausgelöst. Alle Infos zum Coronavirus auf einen Blick Für Unternehmen, die Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben, hat die Au- ßenwirtschaft Austria der WKO eine zentrale Ansprechstelle in Wien eingerichtet. Im „Coronavi- rus Infopoint“ laufen sämtliche Informationen aus dem In- und Ausland zusammen. Ausführliche antworten gibt es unter anderem zu folgenden Themenbereichen: • Kompensation • Arbeitsrecht • Rückkehr aus betro enen Gebieten • Betriebliche Einschränkungen • Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen • Tourismus und Reisebüros • Situation in Italien • Situation in China T 05-90900-4352 Montag bis Freitag, 9 bis 17 Uhr E Infopoint_Coronavirus@wko.at W wko.at/coronavirus Schlusspunkt Zahl der Woche „Die WK-Wahlen sind geschlagen und das Ergebnis zeigt einen ganz klaren Auftrag unserer Mitglie- der: den Reform- kurs konsequent fortsetzen.“ Doris Hummer, WKOÖ-Präsidentin Nahversorgungsprojekte 2819 Coronavirus Infopoint • SAGEN DANKE! MIT IHRER STIMME HABEN SIE IHRE INTERESSEN GESTÄRKT.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODE5Ng==